Icon auf Expansionskurs

Dienstag, 06. April 1999

Gemeinsam mit dem spanischen Marktforschungsinstitut Sigma Dos, Madrid, gründet die Nürnberger Icon Forschung & Consulting ein Institut in der spanischen Hauptstadt. Das Joint-venture-Unternehmen firmiert unter Icon Spain. Die Icon-Gruppe hält einen Anteil von 51 Prozent an dem neuen Institut. Nach Großbritanninen, Frankreich, USA und Kanada ist Icon Spain für das Nürnberger Institut die fünfte ausländische Niederlassung. In den nächsten zwei Jahren ist die Gründung weiterer Institute in Italien, Rußland und Fernost geplant. Die Icon-Gruppe konnte im vergangenen Geschäftsjahr ihre Marktposition durch ein Umsatzplus von 21 Prozent auf 65,5 Millionen Mark weiter verbessern. Im Bereich der klassischen Marktforschungsinstrumente gelang der Gruppe mit der Installation einer Großstichprobe von 20.000 deutschen Haushalten der Einstieg in die Panel-Forschung.
Meist gelesen
stats