IP Deutschland: Werbung von Versicherungen kommt nicht gut an

Mittwoch, 02. Dezember 1998

Im Vergleich zu anderen Branchen ist die Werbung von deutschen Versicherungen bei den Verbrauchern weniger beliebt. Dies hat IP Deutschland, Kronberg, in einer aktueller Sonderauswertung des Werbewirkungskompaß ermittelt. Nur 28 Prozent der Befragten beurteilen die Versicherungswerbung allgemein positiv. Die Werbung für Pkw spricht hingegen 62 Prozent der Verbraucher an. Auch Werbung für Kaffee (51 Prozent), Waschmittel (39) und Banken (36) erhielt bessere Benotungen. Individuell erinnerte Werbekampagnen einzelner Versicherungen würden dagegen deutlich besser bewertet als die Branchenwerbung insgesamt, so die Vermarktungsgesellschaft von RTL, RTL 2 und Super RTL.
Meist gelesen
stats