ING Diba positioniert sich als Top-Broker

Montag, 19. April 2010
-
-

Mit einer Werbeoffensive buhlt die ING Diba um Kunden, die überdurchschnittlich oft mit Wertpapieren handeln. Der Hauptsponsor der deutschen Basketballnationalmannschaft versucht sich mit einem neuen TV-Spot als Nummer 1 im Brokerage zu positionieren. Der 20-Sekunden-Spot läuft bis 30. Mai auf N24 und N-TV. Zusätzlich werden bis 27. Juni Presentings auf N24 vor dem "Morgenreport", dem "Mittagsreport" sowie im Umfeld von "Börse am Abend" geschaltet. In dem Commercial ruft die Direktbank Kunden auf, jetzt zu handeln und dabei auf die ING Diba, die "Nummer 1 im Onlinebrokerage", zu setzen. Beworben wird dabei speziell die aktuelle Neukunden-Aktion. Im Kampagnenzeitraum können alle Neukunden, die bis 30. Juni ihr Depot eröffnen, 60 Tage ohne Orderprovision mit allen Wertpapierarten handeln.

Für die Kreation der Wertpapier-Kampagne ist die Hamburger Agentur Freunde des Hauses verantwortlich. Media-Agentur ist Mediaedge CIA in Frankfurt. Flankiert wird der TV-Spot von Printmaßnahmen in Wirtschaftstiteln wie "Börse Online", "Euro", "Focus Money", "Wirtschaftswoche" sowie den Nachrichtenmagazinen "Focus" und "Spiegel". hor
Meist gelesen
stats