IHK Rhein-Neckar trommelt für mehr Ausbildungsplätze

Freitag, 19. Juni 1998

Die Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar (IHK) hält für die nächsten drei Jahre zusätzlicheMittel für die Werbung für mehr Ausbildungsplätze bereit. Auf rund 400 Großflächen wirbt die IHK in ihrem Kammergebiet zur Zeit für mehr Ausbildungsplätze. Die Kampagne richtet sich in erster Liniean Arbeitgeber. Gleichzeitig gingen Schreiben, in denen für die Schaffung von Ausbildungsplätzen geworben wird, an mehr als 4000 IHK-Mitglieder. Das Konzept für die Aktion entwickelte die Mannheimer Agentur Oelenheinz und Frey, die ihre Dienste kostenlos zur Verfügung stellte.
Meist gelesen
stats