"I love you" bändelte mit jedem fünften Unternehmen an

Donnerstag, 11. Mai 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Virus Attacke Beratungsunternehmen


Von der Attacke des E-Mail-Virus "I love you" war jedes fünfte deutsche Unternehmen betroffen. Dies ergab eine Umfrage des Hamburger Forschungs- und Beratungsunternehmen Media Transfer. Von 1250 befragten Personen, die bei der Arbeit am Computer tätig sind, sprachen 21 Prozent von Ausfällen und Behinderungen. 6,2 Prozent gaben sogar an, dass ihre Arbeit erheblich beeinträchtigt worden sei. Allerdings konnten die meisten Schäden innerhalb 24 Stunden behoben werden. Bei 1,8 Prozent der Befragten dauerte die Schadensbeseitigung jedoch länger als drei Tage. Die Virus-Attacke war vielen Unternehmen eine Lehre: Rund 40 Prozent der Firmen wollen ihre Sicherheitsvorkehrungen verstärken. Denn die Angst vor weiteren Angriffen kursiert: Zwei Drittel befürchten eine deutliche Zunahme von Bedrohungen dieser Art für ihre Firmen-Computernetze.
Meist gelesen
stats