Hypo-Vereinsbank locht beim Golf-Verband ein

Mittwoch, 09. Januar 2008
-
-

Die Hypo-Vereinsbank (HVB) hat Geschmack am Golfsport gefunden und erweitert ihr Engagement. Die Bank mit Sitz in München wird Hauptsponsor des Deutschen Golf Verbandes. Die Vereinbarung gilt zunächst für drei Jahre. Zudem titelt das Kreditinstitut künftig bei einem bedeutenden Turnier der Profifrauen - den Hypo Vereinsbank Ladies German Open. Die HVB will vor allem die bundesweite Jugendarbeit des Verbandes und dessen Arbeit mit den Amateurkadern unterstützen. Dies tut sie bereits seit vielen Jahren im Jugend- und Amateurbereichs des Bayerischen Golf Verbands. Dieses Engagement soll unverändert bestehen bleiben. Das Unternehmen wird mit seinem Logo unter anderem auf dem Golfausweis vertreten sein, zudem erscheint es im Umfeld aller offiziellen Veröffentlichungen des Verbandes, wie dem "Golftimer" und der Website des Verbandes. oz



Meist gelesen
stats