Hypo- und Vereinsbank mit neuer Struktur

Mittwoch, 25. Februar 1998

Mit der Fusion von Bayerischer Hypo-Bank und Bayerische Vereinsbank sind neben den klassischen Kommunikationsbereichen drei weitere "Kommunikationsteams" geschaffen worden. Diese sollen in einem "integrierten Ansatz Öffentlichkeitsarbeit für die Produkte und Dienstleistungen der Bank" betreiben. Die Teams sind nach den wichtigsten Geschäftsbereichen der Bank gegliedert und betreuen das Privat- und Firmenkundengeschäft, Asset Management, Treasury sowie das Immobilienfinanzierungsgeschäft und den Bereich Personal.
Meist gelesen
stats