Hutchison sponsert deutsche Leichtathleten

Montag, 11. Juni 2001

Hutchison Telecom und der Sportartikelhersteller Puma kooperieren beim Leichtathletik-Sponsoring: Dem neuen sechsköpfigen "Puma Team Hutchison" gehören unter anderem Olympiateilnehmerin Shanta Ghosh (400 Meter), der zweifache Deutsche Hallenmeister 2001 Lars Figura (400 Meter) sowie der Mittelstreckenmeister Dirk Heinze (800/1500 Meter) an. Die Sponsorship umfasst neben der Logo-Präsenz auch Testimonial-Werbung und Events.

Ziel ist die Steigerung des Bekanntheitsgrades; außerdem will das Unternehmen "von den Sympathiewerten der Sportler profitieren", erklärt Ralf-Peter Simon, Vorsitzender der Hutchison-Geschäftsführung. Der Münsteraner Serviceprovider habe sich bewusst für die sechs "vielversprechenden Nachwuchstalente" entschieden: "Das dynamische Running-Team passt hervorragend zu unserem jungen Telekommunikationsunternehmen", textet Simon, es verkörpere Teamwork, Spaß und Freude an der Leistung.

In diesem Jahr tritt das Team von Puma Team Hutchison bei der Weltmeisterschaft im kanadischen Edmonton an, bei der U23-Europameisterschaft in Amsterdam, bei der Deutschen Meisterschaft in Stuttgart und dem Leichtathletik-Europacup in Bremen. Hutchison Telecom ist seit 1986 auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt tätig. Die Geschäftsfelder sind Mobilfunk, Festnetz, Internet und Telematik. Das Unternehmen (Umsatz im vergangenen Jahr: 540 Millionen Mark) vermarktet seine Produkte und Services im Direktvertrieb über derzeit fünf Vertriebszentren und 13 eigene Telekommunikations-Shops.
Meist gelesen
stats