Hugo Boss ist neuer Modepartner der Fußball-Nationalmannschaft

Freitag, 07. Juni 2013
Jogi Löw und Co. tragen ab sofort Boss (Bild: Hugo Boss)
Jogi Löw und Co. tragen ab sofort Boss (Bild: Hugo Boss)


Stilvoll Richtung Weltmeisterschaft: Hugo Boss ist neuer Modeausstatter der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und kleidet in dieser Eigenschaft sowohl das A-Team um Trainer Joachim Löw als auch die U21-Mannschaft ein. Die Metzinger lösen damit Strenesse ab, das seit dem WM-Sommer 2006 Ausstatter der DFB-Herren war. Der neue Modepartner wird Löws Mannen auf dem Weg zur WM 2014 in Brasilien begleiten. Neben klassischem Business-Dress gibt es für die Spieler künftig auch ein Casual-Outfit, ihr Reiselook besteht aus einem Jeanshemd mit passendem Cardigan zur bordeauxroten Hose und einer Jacke in klassischem Navy. Die sportliche Leitung um Trainer Jogi Löw wird mit maßgeschneiderten Anzügen ausgestattet. "Egal auf welchem internationalen Spielfeld das Trainerteam seine Stärke beweisen wird - auch modisch gesehen passt es auf jeden Platz. Mit den traditionsbewussten Maßanzügen Englands oder den stilsicheren Italienern spielen sie in der gleichen Liga", verspricht Hugo Boss.

Premiere feierte der neue Look bei einem Fotoshooting in Frankfurt kurz vor dem Abflug der Nationalmannschaft zu ihrer USA-Reise. ire
Meist gelesen
stats