Hotelmarkt Deutschland wieder im Aufwärtstrend

Freitag, 21. August 1998

Der Konjunkturaufschwung hat den Hotelmarkt erreicht. Nach fünf mageren Jahren steigen Umsätze und Auslastung der Hotels 1998 wieder an. Am meisten profitierten Hotels in Großstädten von dieser Entwicklung: Im ersten Halbjahr 1998 stieg die Zimmerauslastung im Vergleich zum Vorjahr um 3,5 Prozent. Dies ergab eine repräsentative Erhebung von Arthur Andersen und dem Hotelverband IHA unter 342 führenden deutschen Hotels. Rückläufige Zimmerauslastungen mußten die Städte Köln, Hannover, Frankfurt und Dresden hinnehmen. Auf den übrigen Beherbergungsmarkt (Hotels Garni, Gasthöfe und Pensionen) ist die positive Entwicklung noch nicht übergeschwappt: nach vorläufigen Erhebungen des Statistischen Bundesamtes sind die Umsätze weiter gefallen.
Meist gelesen
stats