Honda trommelt für Civic Hybrid

Dienstag, 13. März 2007
-
-

Der japanische Autobauer Honda nutzt die aktuelle Diskussion um CO2-Abgaswerte, um für seinen Civic mit Hybridantrieb zu werben. "Die wichtigste Meldung des Tages: 109 g/km", lautet die Überschrift der Printmotive, in denen der Offenbacher Importeur detailliert auf die günstigen Emissionswerte des Fahrzeugs eingeht.

Geschaltet werden die Motive, die von Scholz & Friends in Hamburg kreiert wurden, zunächst in der "Bild"-Zeitung. Die Mediaplanung hat Initiative Media in Hamburg übernommen.

Anfang der Woche hatte bereits der französische Hersteller Peugeot eine Printkampagne gestartet, mit der besonders emissionsarme Fahrzeuge aus seiner Modellpalette beworben werden. jh
Meist gelesen
stats