Holz-Factor: BUND castet Kastanienbaum als Musiktalent

Donnerstag, 20. September 2012
Der 100-jährige Kastanienbaum steht im Berliner Monbijou-Park
Der 100-jährige Kastanienbaum steht im Berliner Monbijou-Park

Was wohl Über-Juror Dieter Bohlen zu diesem Nachwuchsstar sagen würde? Er singt nicht, er tanzt nicht, jung ist er auch nicht mehr und selbst die kleinste Tournee würde an der mangelnden Bewegungsfreiheit scheitern. Doch für die Umweltschutzorganisation BUND ist der 100-jährige Kastanienbaum im Berliner Monbijou-Park zweifelsohne das ideale Supertalent mit optimalem X-Factor.
-
-
Möglich wird das vegetabile Solokonzert durch eine elektronische Musikinstallation rund um den Baum. Noch bis zum 24. September fangen Membrankonstruktionen alle fallenden Kastanien auf und übersetzen ihren Aufprall in sphärische Klänge. Bei dem von 17. bis 24. September angesetzten "Treeconcert" handelt es sich also im Kern um ein einwöchiges, sehr langsam gespieltes Percussionsolo des Kastanienbaums.

Die von BBDO Proximity in Berlin kreierte Kampagne soll auf den zurückgehenden Baumbestand in Berlin aufmerksam machen und zum Spenden motivieren. Besucher und Zuhörer können per SMS fünf Euro spenden. Wer seinen Namen mitschickt, erhält außerdem eine persönliche Grußbotschaft, die auf eine der Membrane projiziert wird. Die Aktion wird von Ketchum Pleon in der PR-Arbeit begleitet. cam
Meist gelesen
stats