Hollywoodstar Vincent Cassel fordert für Lancia: Luxus ist ein Recht!

Montag, 04. Juli 2011
Vincent Cassel zeigt für den Lancia Ypsilon auch auf Anzeigen Gesicht
Vincent Cassel zeigt für den Lancia Ypsilon auch auf Anzeigen Gesicht


Er ist das Enfant terrible Hollywoods: In "Black Swan" mimte Vincent Cassel den manipulativen Ballett-Choreografen, in "Tödliche Versprechen" den durchgeknallten Sohn eines Mafiabosses. Jetzt legt der kantige Gentleman mit seinem Bad-Boy-Image nach. Der Franzose spielt die Hauptrolle im TV-Spot für den neuen Lancia Ypsilon und zeigt, dass Luxus heutzutage nichts mehr mit Statussymbolen wie Diamanten und Geld zu tun hat, sondern vielmehr mit Persönlichkeit und Originalität. In dem 30-Sekünder, kreiert von Stammbetreuer Armando Testa in Turin, hält Cassel einen Monolog über Luxus, Gier und Überfluss: "Partys, Schmuck, Juwelen, Verschwendung, Mehr! Ist das Erfolg? Geht es darum, was wir besitzen?" Er sinniert darüber mit beschwörender Stimme und umgeben von funkelnden Diamanten und Geldscheinen. Beim Blick auf den neuen 5-Türer aus dem Hause Lancia kommt der Ehemann von Monica Bellucci zu dem Schluss, Luxus werde nicht mehr über veraltete Klischees definiert: "Manchmal sind die einfachsten Dinge der größte Luxus im Leben." Luxus sei kein Privileg mehr.

Der Spot der Fiat-Marke, den es auch als 20-sekündige Version gibt, ist seit einigen Wochen in Italien zu sehen. Nun läuft er auch im deutschen Werbefernsehen auf reichweitenstarken Privatsendern. Die Produktion übernahm The Familiy in Zusammenarbeit mit Caviar. Regie führten Kim Chapiron sowie Romain Gavras, der bereits die Adidas-Markenkampagne "Adidas is all in" verantwortete. Die Adaption für den deutschen Markt übernahm Kolle Rebbe in Hamburg.

Die Kampagne mit dem Claim "Luxus ist ein Recht" umfasst zudem Anzeigen, Plakate, Radiospots und Maßnahmen im Internet wie Onlinebanner auf MSN und Youtube (Media: Maxus). Zudem hat die italienische Agentur Bitmama mit Büros in Turin und Mailand die Microsite Luxuryisaright.com kreiert, die sich vor allem an italienische Kunden richtet. Nutzer können hier Videos hochladen, in denen sie ihre eigene Definition von Luxus preisgeben und so ebenfalls wie Cassel die Rolle des Lancia-Testimonials übernehmen können. Eine Jury wird unter den Videos das beste heraussuchen, der Gewinner kann sich über einen Ypsilon freuen.

Für Cassel ist es nicht die erste Rolle als Werbebotschafter. Bereits seit 2009 wirbt der Schauspieler für den Herrendurft "La Nuit de l'Homme" aus dem Hause Yves Saint Laurent. jm
Meist gelesen
stats