Holiday Inn unterstützt die Olympischen Spiele in London 2010

Mittwoch, 08. Juli 2009

Das Londoner Organisationskomitee der Olympischen Spiele und Paralympics (LOCOG) hat Holiday Inn und Holiday Inn Express zum offiziellen Geschäftspartner für London 2012 ernannt. Die Hotelgruppe ist für die Unterbringung und den Service in olympischen Dorf verantwortlich und investiert dafür rund 702 Millionen Euro in einen weltweiten Relaunch. Lord Sebastian Coe, Chef des Londoner Olympia-Organisationskomitees, betont: „Es ist durchaus eine der entscheidenden Herausforderungen eines Organisationsteams, einen Dienstleister zu stellen, der den Gästen eine angenehme Atmosphäre schaffen kann." So will Holiday Inn dafür sorgen, dass die olympischen Teilnehmer sich in Ruhe auf den Wettkampf vorbereiten können und die Unterbringung den Athleten einen entsprechenden Komfort bietet. nk
Meist gelesen
stats