High Five: VW lässt Kampagne für den Beetle in den USA anrollen

Mittwoch, 14. September 2011
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

USA Volkswagen VW Automobilmesse Kampagne YouTube DDB


Auf dem Volkswagen-Stand in Halle 3 der Automobilmesse IAA gehört er zu den absoluten Höhepunkten: der neue VW Beetle. Auf 500 Quadratmeter präsentiert Volkswagen die dritte Generation des Käfer-Nachfolgers in einer eigenen Lounge mit DJ. In den USA fährt der Konzern derweil einen anderen Kurs. Dort ist am Montag abend die Kampagne für den VW-Klassiker angelaufen. Der Spot ist auf HORIZONT.NET zu sehen.


Glaubt man dem VW-Marketing und den Kreativen von Deutsch L.A., dann sind alle Menschen vom neuen Beetle begeistert. Jedenfalls muss in dem neuen Commercial der Fahrer eines schwarzen Beetle jeden Passanten, jeden Autofahrer und wenn es sein muss gar Hunde abklatschen. 

High-Five-Stress. Das soll wohl die Sympathie der Menschen für Käfer-Fahrer und die Marke verdeutlichen. Bereits seit einigen Tagen laufen die Teaser-Videos auf Youtube. Am Montag folgte die nächste Stufe der Launchkampagne. Der 45-Sekünder ist seitdem auf reichweitenstarken US-Sendern zu sehen. Flankiert wird der Aufschlag von Anzeigen, Außenwerbung und Online-Banner.

Hierzulande wird der neue Beetle bislang nur mit enem Printmotiv beworben (Agentur: DDB, Berlin). Der TV-Spot dürfte allerdings nicht mehr lange auf sich warten lassen. Ab Oktober steht die nächste Käfergeneration bei den Händlern. mir
Meist gelesen
stats