Hertz will mit Wahrheit überzeugen

Montag, 18. Januar 1999

Unter dem Titel "Ehrliche Häute" startet der Autovermieter Hertz, Eschborn, eine neue Image- und Preis-Kampagne. Die Frankfurter Werbeagentur Michael Conrad & Leo Burnett (MC&LB) hat für die Kampagne 52 Inselanzeigen kreiert, die ausschließlich in dem Magazin "Wirtschaftswoche" geschaltet werden. Unter dem Motto "Ehrlich fährt am längsten" wird dem Leser Woche für Woche eine Fortsetzungsstory präsentiert, die "mit einem Schuß Selbstironie die Wahrheit sagen" und dies mit "attraktiven Preis- und Serviceangeboten belegen" soll, so Andreas Cordt, bei MC&LB als Account Director für Hertzverantwortlich.
Meist gelesen
stats