Hereinspaziert! Nike öffnet Pforten seines Innovationslabors

Donnerstag, 21. Juli 2011
Haben jeder einen Comic-Doppelgänger: Shane Kohatsu (l.) und Ben Schaffer
Haben jeder einen Comic-Doppelgänger: Shane Kohatsu (l.) und Ben Schaffer


Herzlich Willkommen im supergeheimen Labor von Nike mit dem offiziellen Spitznamen "The Kitchen"! Tagtäglich tüfteln und designen hier die Entwickler des Sportartikelkonzerns an Schuhen und Sportklamotten. Ihre Innovationen haben die Marke mit dem Swoosh-Logo zu einem der führenden Anbieter aufsteigen lassen. Eine der neuesten Entwicklungen heißt Hyperfuse. Wie diese entstanden ist, zeigt Nike in einem kunterbunten und amüsanten Comic-Video. Die beiden Protagonisten Shane Kohatsu und Ben Schaffer sind keine fiktiven Charaktere, sondern arbeiten auch im realen Leben für Nike: Sie sind die Erfinder des Schuhmodells Hyperfuse. Der zweieinhalbminütige Film "Tales from the Kitchen: Hyperfuse" erzählt, wie Shane im vergangenen Jahr nach einer Recherchereise in China aus drei verschiedenen Materialien einen Basketballtreter mit hoher Atmungsaktivität entwickelte. Das Hyperfuse-System war geboren. Schaffer war von dem Ergebnis derart begeistert, dass er die Technologie auch auf Schuhe für andere Sportarten anwendete.

Die Kreation des Videos kommt von Doubleday & Cartwright in New York, Part & Parcel, ebenfalls New York, verantwortet die Illustration. Wann weitere Videos folgen, ist nicht bekannt. Ab Mitte August gibt es die Hyperfuse-Technologie auch in Deutschland. Den Launch will Nike mit einer umfangreichen Werbekampagne begleiten. jm
Meist gelesen
stats