Herbst/Winter-Kampagne: Tommy Hilfiger veranstaltet Parkplatz-Picknicks

Mittwoch, 14. Juli 2010
Kampagnenmotiv für die Herbst-/Winterkollektion von Tommy Hilfiger
Kampagnenmotiv für die Herbst-/Winterkollektion von Tommy Hilfiger


Das seit März zum US-Konzern Phillips-Van Heusen (PVH) gehörende Modelabel Tommy Hilfiger präsentiert seine globale Kampagne "The Ultimate Tailgate" für die Herbst/Winter-Saison 2010. Gemäß dem Motto präsentieren die Models die neue Kollektion in der Szenerie eines sogenannten Parkplatz-Picknicks - eine typisch amerikanische Tradition. Die Kampagne - wie auch die folgenden Auftritte - sollen Rituale, Reisen und Abenteuer der Familie Hilfiger symbolisieren. Der Startschuss fällt im Herbst mit Anzeigen in Titeln wie "Vogue", "Vanity Fair" und "GQ". Gleichzeitig werden Plakate in europäischen Großstädten wie Amsterdam, Brüssel und Zürich zu sehen sein.

Die Kreation stammt erstmals von der New Yorker Agentur Laird + Partners, die auch für die "Schwestermarke" Calvin Klein arbeitet. Als Fotograf war Craig McDean mit an Bord. Die Mediaschaltung in Deutschland übernimmt White Communications in München.

Die Kampagne wird ins Internet verlängert. Auf der Website Tommy.com finden Nutzer dann beispielsweise Informationen über die Kampagnen-Protagonisten und Making-of-Material von den Fotoshootings. Komplettiert werden die Onlinemaßnahmen mit einem Web-Radiosender "Ultimate Preppy", den Hilfiger auf der Online-Radioplattform Pandora einrichten wird. jm
Meist gelesen
stats