Henkell & Söhnlein schluckt Kupferberg und Scharlachberg

Freitag, 06. August 2004

Die Henkell & Söhnlein Sektkellereien in Wiesbaden kaufen von Racke, Bingen, die Sektmarke Kupferberg sowie die Weinbrandmarke Scharlachberg. Die Akquisition steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden. Während Racke sich damit noch mehr auf den Weinbereich konzentriert, baut Henkell & Söhnlein damit seine in- und ausländische Sekt- und Spirituosenkompetenz gegenüber Handel und Gastronomie weiter aus. ork
Meist gelesen
stats