Henkel erzielt Rekordergebnis

Freitag, 24. März 2000

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 1999 erzielte die Henkel-Gruppe mit einem Wachstum von 4,1 Prozent auf 11,4 Milliarden Euro ein neues Rekordergebnis. Entsprechend steigerte sich der Überschuss um 8,6 Prozent auf 404 Millionen Euro. Das positive Ergebnis war jedoch nicht in allen Regionen gleich: Der Umsatz der deutschen Gesellschaften ging um 1 Prozent zurück, in Lateinamerika schrumpften die Umsätze um 4 Prozent. Dagegen legte Henkel in Nordamerika um 8 Prozent und der Region Asien/Australien gar um 21 Prozent zu. Bezogen auf die einzelnen Sparten der Henkelgruppe liegt das Umsatzwachstum zwischen 2,3 und 6,4 Prozent. Aufgrund des positiven Ergebnisses sollen die Dividenden für Stamm- (0,87 statt 0,79 Euro) und Vorzugsaktien (0,93 statt 0,84 Euro) erhöht werden. Auch ins neue Jahr ist Henkel gut gestartet: Für die ersten beiden Monate meldete das Unternehmen ein Umsatz- und Ergebniswachstum im zweistelligen Bereich.
Meist gelesen
stats