Heineken erhöht seinen weltweiten Marketingetat deutlich

Mittwoch, 23. Februar 2005

Zusätzlich rund 100 Millionen Euro will der niederländische Bierbrauer Heineken in diesem Jahr in die weltweite Vermarktung seiner Produkte stecken. Im Mittelpunkt der angekündigten neuen Marketingkampagne steht laut "Financial Times Deutschland" ein Werbespot mit John Travolta, der in den USA laufen wird. Die Offensive ist eine Reaktion auf schrumpfende Gewinne bei Heineken: 2004 fiel der Reingewinn um 33 Prozent auf 537 Millionen Euro. Grund dafür seien die Dollar-Schwäche, die schwachen Konsumausgaben in einigen europäischen Ländern sowie der scharfe Preiskampf zwischen den Herstellern. kj
Meist gelesen
stats