Haspa holt die Kunden in die Werbung

Mittwoch, 16. Juni 2010
-
-

Die Hamburger Sparkasse startet eine neue Werbekampagne und kehrt zum Claim "Meine Bank heißt Haspa" zurück. Den Auftritt betreut die Hamburger Agentur Jung von Matt/Elbe. Im Mittelpunkt der Dachmarkenkampagne erzählen Kunden, wie sie gemeinsam mit der Haspa ihre Ziele erreicht haben. Die Motive dazu, im Stil einer Dia-Projektion inszeniert, reichen von Privatkunden bis hin zu bekannten Hamburgern wie der Sterneköchin Cornelia Poletto. Die Sprüche dazu entbehren aber teilweise nicht einer gewissen hintersinnigen Komik: "Ich hab unserem Berater was vom Pferd erzählt. Dann hat er es finanziert." Ein Trojanisches Pferd ist das Wappentier der Agentur von Jung von Matt.

Zum Kampagnenstart ruft das Finanzinstitut zudem die Hamburger auf, ihre persönlichen Ziele zu nennen. Diese werden im Rahmen einer Fotoaktion in der Filiale am Jungfernstieg und ausgewählten Einkaufszentren auf einem eigenen Kampagnenbild umgesetzt. ork
Meist gelesen
stats