Hasbro nimmt Blümchen unter Vertrag

Donnerstag, 06. Juni 2002

Mit PoS- und PR-Aktionen will der internationale Spielwarenkonzern Hasbro die Range "Go girl" der britischen Marke "Bang on the Door" pushen. Dazu konnte das Unternehmen in Deutschland Jasmin Wagner alias "Blümchen" als Testimonial gewinnen.

Die Bang-on-the-door-Produktpalette besteht aus der "Animals-Linie" mit farbenfrohen Plüsch- und Drogerieartikeln für die 5- bis 9-Jährigen sowie der "People-Linie" für Mädchen zwischen acht und zwölf Jahren. Die Produkte werden in Kauf- und Warenhäusern, im Spielwarenfachhandel, in Geschenkgeschäften sowie in Parfümerien und Drogerien vertrieben.

Neben der Lizenz für Bang on the door hat Hasbro auch die Rechte an Marken wie Hello Kitty, Nintendo Game Boy Advance und Harry Potter erworben.
Meist gelesen
stats