Hapag-Lloyd Express und OKAL kooperieren

Dienstag, 30. September 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Marketingplattform Hapag-Lloyd Wolfgang Kurth


Hapag-Lloyd Express (HLX), die Niedrigpreis-Airline des TUI-Konzerns, bietet zukünftig ihre Flugzeuge als Marketingplattformen für Unternehmen an. Unter dem Motto "Flugs in 11.000 Meter Höhe das Traumhaus planen" präsentiert das Hausbauunternehmen OKAL über seine Produktpalette im Flugzeug. In Kürze werden dabei auch Fachberater während des Fluges die Gäste zu Finanzierungsmodellen und Eigenheimen beraten. Wolfgang Kurth, Vorsitzender der Geschäftsführung von HLX, sucht bereits nach weiteren Kooperationspartnern für seine "neue Marketingidee". ork
Meist gelesen
stats