Handel wirbt nur zögernd für den langen Samstag

Mittwoch, 04. Juni 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Handel Öffnungszeit Werbeauftritt C&A H&M Thorsten Rolfe HDE


Nur vorsichtig wagt sich der Handel am kommendem Wochenende an die neuen Öffnungszeiten am Samstag bis 20 Uhr heran. Das hat auch Folgen für die Werbeauftritte. Die großen Handelshäuser begnügen sich zumeist mit Aktivitäten am Point of Sale und lokalen Printanzeigen, die auf die neuen Öffnungszeiten hinweisen. C&A will indes in der Kommunikation "sehr aktiv", so Sprecher Thorsten Rolfes, die zusätzliche Zeit am Samstag nutzen.

Nach einer Umfrage des Hauptverbands des deutschen Einzelhandels (HDE) sind lediglich 42 Prozent der Betriebe noch nach 16 Uhr verkaufsbereit. In den Innenstädten öffnen 60 Prozent der Unternehmen länger. Handelskonzerne wie Karstadt, Kaufhof, Real, H&M und C&A stimmen die Öffnungszeiten auf die jeweiligen Standorte ab. Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe von HORIZONT, die am Donnerstag erscheint. ork
Meist gelesen
stats