Handbuch der Markt- und Marketingforschung 2002 erschienen

Montag, 22. April 2002

Wer wissen will, welche Dienstleistungen in der Marktforschung angeboten werden, kann zum Handbuch der Markt- und Marketingforschung 2002 greifen. Die Neuauflage des Nachschlagewerks der Marktforschungsbranche wird von "Planung & Analyse" im Deutschen Fachverlag in Frankfurt herausgegeben.

Weitere Themen des Handbuchs sind aktuelle Methoden und Verfahren in der Marktforschung sowie ein Überblick darüber, welche Techniken und technischen Hilfsmittel aktuell verwendet werden. Das zweisprachig - englisch und deutsch - gehaltene Nachschlagewerk des monatlich erscheinenden Fachmagazins "P&A" bietet allen an Marktforschung Interessierten, die ein Institut suchen, Feldforschung betreiben wollen, Beratung oder EDV-Unterstützung suchen, eine wichtige Entscheidungshilfe.

Erstmals hat das Team um "P&A"-Chefredakteurin Karin Dürr die Daten der Institute mit Informationen über die Geschäftsführer und Forscher verknüpft. Damit kann der Leser sofort sehen, was das jeweilige Marktforschungsinstitut an institutionellem und individuellen Know-how zu bieten hat. Das Handbuch ist gegliedert nach der Art der Unternehmen in Forschungsinstitute, Feldorganisationen, Studios, Berater und andere Dienstleister für die Branche.

Darüber hinaus sind die EDV- und Datenservices aufgeführt. Zudem gibt es detaillierte Personenporträts der Marktforscher in den Instituten. Ein gesondertes Kapitel enthält die Personenporträts der betrieblichen Marktforscher. Dieser "Who is Who" der betrieblichen Marktforscher wird nach Branchen gegliedert präsentiert. Abgerundet wird das Nachschlagewerk von Porträts über die branchenspezifischen Verbände ADM, AEMRI, BVM, DMV und ESOMAR sowie den nationalen und internationalen Standesregeln der Marktforschung. Dem Handbuch liegt eine CD-Rom zur komfortablen Suche nach allen geeigneten Kriterien bei. Weitere Informationen und Bestellungen zum Preis von 76 Euro per Fax an 0 69 / 75 95- 20 17 oder per E-Mail an handbuecher@planung-analyse.de.
Meist gelesen
stats