Halle Berrys Faible für Deichmann-Schuhe zwingt zum Cut

Dienstag, 21. August 2012
Halle Berry macht sich für Deichmann-Schuhe krumm
Halle Berry macht sich für Deichmann-Schuhe krumm

Halle Berry hat sich von ihrem Sorgerechtsstreit um Tochter Nahla nicht davon abhalten lassen, für Deichmann kreativ zu werden. Der Hollywood-Star hat eine weitere Schuhkollektion sowie Taschen für das Essener Unternehmen entworfen. Deichmann bewirbt die Produkte unter der Marke "5th Avenue" mit einem TV-Spot. In dem von Grey entwickelten und von Radical Media produzierten Spot wird die privat von einem Sorgerechtsstreit geplagte Oscar-Preisträgerin durch New York gejagt. Diese Flucht ist wiederum nur Teil eines Filmdrehs, und sie scheitert an mehreren Pumps, die zwischen 34,90 und 89,90 Euro kosten. Die High Heels kann sie nicht links liegen lassen, der Regisseur wird ungehalten und der Zuschauer lernt ein intimes Detail von Berry kennen:  "I love these shoes!" Der Spot ist vom 3. September bis 14. Oktober in verschiedenen Sendern im deutschen Fernsehen und in weiteren europäischen Ländern sowie auf Social-Media-Kanälen des Filialisten zu sehen. Die Mediaplanung liegt bei Mediacom.

Anfang September kommen die neuen Modelle der Oscar-Preisträgerin in die Regale des Schuhdiscounters. Die Kampagne ist Teil zwei der Zusammenarbeit zwischen Deichmann und der US-amerikanischen Schauspielerin, die seit März Markenbotschafterin des Unternehmens ist. Die 46-Jährige warb erstmals Anfang April für Modelle der nach ihr benannten "5th Avenue"-Kollektion. fo
Meist gelesen
stats