Hach steigt bei Oppermann-Versand ein

Donnerstag, 13. November 1997

Der Werbeartikelversender Hach AG, Groß-Bieberau, plant, die bisherige Mehrheitsbeteiligung der Metro AG an der Oppermann Versand AG zu erwerben. Die Entscheidung muß allerdings erst noch von den Aufsichtsräten abgesegnet werden. In Kürze wird Hach dann mit dem bereits beschlossenen Erwerb des Oppermann-Aktienpakets der Dresdner Bank 85 Prozent des Oppermann-Stammkapitals besitzen. Die Oppermann-Gruppe ist mit einem Gesamtumsatz von etwa 290 Millionen Mark (1996) einer der stärksten Wettbewerber der Hach AG auf dem Werbeartikelmarkt.
Meist gelesen
stats