HTU Business-Travel gründet Unternehmen für Tagungsreisen

Donnerstag, 16. Dezember 1999

Der Hannoveraner Geschäftsreisenanbieter HTU Business Travel legt die Aktivitäten im Gruppen-, Incentive- und Tagungsbereich der Tochterunternehmen Hapag-Lloyd und First unter dem Dach der neu gegründeten FCI mit Sitz in Hamburg zusammen. FCI strebt „aufgrund seiner Größe, Struktur und flächendeckenden Präsenz eine führende Position in Europa an“, heißt es aus dem Unternehmen. Eine enge Zusammenarbeit mit der Mutter HTU Business Travel soll den Firmenkunden vor allem in den Bereichen Einkauf, Controlling und Informationstechnologie Vorteile bringen. Neu ist auch der Bereich marken- und produktbezogenes Eventmarketing. HTU Business Travel ist ein Tochterunternehmen der Hannoveraner Hapag Toursitik Union, die bald als TUI Group firmieren soll.
Meist gelesen
stats