HSH Nordbank stellt sich vor

Mittwoch, 11. Juni 2003
Printkampagne in überregionalen Tageszeitungen und Magazinen
Printkampagne in überregionalen Tageszeitungen und Magazinen

Der Finanzdienstleister HSH Nordbank, der nach der Fusion der Landesbanken Hamburgs und Schleswig-Holsteins seit Anfang des Monats unter dieser Marke auftritt, führt seinen neuen Namen mit einem umfassenden Marketingpaket ein.

So startet die HSH Nordbank eine breit angelegte Printkampagne in überregionalen Tageszeitungen und Magazinen. Mit insgesamt fünf Motiven will sich das Hamburger Unternehmen als "führende nordeuropäische Geschäftsbank und Problemlöser für anspuchsvolle Aufgaben" positionieren.

Gleich zwei Werbeagenturen wurden im Rahmen dieser ersten länderübergreifenden Fusion deutscher Landesbanken tätig: Kolle Rebbe in Hamburg hat Konzept, CI und das Logo entwickelt; die Anzeigen jedoch stammen von Citigate SEA in Düsseldorf. Ab August folgt Produktwerbung. Erst in der vergangenen Woche hat die HSH Nordbank ihr Segelsponsoring bekannt gegeben. rp
Meist gelesen
stats