HORIZONT.NET-Studiendatenbank: Moralbarometer

Mittwoch, 22. November 2006

Die Studie Moralbarometer ist neu in der Studiendatenbank von HORIZONT.NET. Die Untersuchung des Nürnberger Marktforschungsinstituts Plus zeigt, dass deutsche Unternehmen aus ihrem sozialen Engagement zu wenig Kapital schlagen. Danach würden die Verbraucher für Produkte und Dienstleistungen mit ethischen Komponenten zwar durchaus tiefer ins Portemonnaie greifen. Allerdings gibt es hierzulande kaum Unternehmen, denen ein hohes Maß an sozialem Verantwortungsbewusstsein attestiert wird. Außerdem neu in der Datenbank ist die Studie Bonusprogramme des Bielefelder Marktforschungsunternehmens TNS Emnid. Dieser Analyse zufolge haben sich Kundenkarten als feste Einkaufsbegleiter etabliert. Durchschnittlich stecken 4,5 Karten in den Geldbörsen der Deutschen. Die EC-Karte weist dabei die größte Verbreitung auf, während Miles & More, Payback und Douglas die stärksten Kundenbindungseffekte haben.

In der Studiendatenbank stellt HORIZONT.NET regelmäßig die wichtigsten Markt- und Media-Studien vor. Eine kurze Zusammenfassung, angereichert mit Charts und den grundlegenden Fakten zur jeweiligen Untersuchung, bietet einen professionellen Überblick. HOR
Meist gelesen
stats