HORIZONT feiert die Männer des Jahres 2005

Freitag, 20. Januar 2006
Die Branche feiert: Impression von HORIZONT Award
Die Branche feiert: Impression von HORIZONT Award

Die deutsche Marketing-, Werbe- und Medienszene feierte am vergangenen Donnerstagabend die HORIZONT-Männer des Jahres 2005. Die Preisträger des HORIZONT Award: Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender von Adidas, Amir Kassaei und Tonio Kröger, CCO und CEO von DDB, sowie Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der "Zeit", wurden im Schauspiel Frankfurt vor rund 900 geladenen Gästen geehrt.

Die Preisverleihung startete mit einem Grußwort des Hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch und wurde von einer Keynote des CEO einer der größten internationalen Werbeholdings, WPP, Sir Martin Sorell, eröffnet.

In einer Podiumsrunde ging es um das Thema "Mut zur Veränderung". Unter der Leitung der HORIZONT-Chefredakteure Volker Schütz und Frank Roth diskutierten Thomas Middelhoff, Vorsitzender des Vorstands Karstadt-Quelle, Catherine Mühlemann, Geschäftsführerin MTV Networks, Michael Ringier, Geschäftsführer Ringier, Christian Seifert, Vorsitzender der DFL-Geschäftsführung, und Klaus-Peter Schulz, designierter CEO BBDO Germany.

Mehr zu den Preisträgern des HORIZONT Award 2005 und ihren Vorgängern gibt es hier.
Meist gelesen
stats