HORIZONT SPORTBUSINESS Award für Seifert, Kornett, Abraham und Gäb

Donnerstag, 22. Oktober 2009
Christian Seifert (l.) und Detlef Kornett
Christian Seifert (l.) und Detlef Kornett

HORIZONT zeichnet DFL-Geschäftsführer Christian Seifert als „Player des Jahres" aus. Weitere Awards gehen bei den 15. Deutschen Sponsoringtagen am 11. November in Frankfurt an Detlef Kornett von der Anschutz Entertainment Group („Sportmanager des Jahres") und Boxprofi Arthur Abraham („Newcomer des Jahres"). Zudem wird Hans-Wilhelm Gäb für sein Lebenswerk geehrt. Christian Seifert, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Fußball Liga, ist von der HORIZONT SPORTBUSINESS Jury zum „Player des Jahres 2009" gewählt worden. Der Manager hat die Vermarktung des Profifußballs seit seinem Einstieg bei der DFL 2005 auf "ein neues Niveau gehoben", lobt die Jury. In seiner Amtszeit präsentiert die Bundesliga Jahr für Jahr in allen wichtigen Umsatzkategorien Rekordeinnahmen.

Ein weiterer Sportbusiness-Award geht an Detlef Kornett. Der CEO Anschutz Entertainment Group Deutschland (AEG) hat mit der O2 World eine neue Ära im Arenen-Geschäft begründet. "Mit Leidenschaft und Ausdauer" hat er „gegen erhebliche Widerstände" über Jahre hinweg das Projekt verfolgt, an das er glaubt: die Verbindung von Infrastruktur und Content. AEG gehört unter anderem der Eishockey-Club Eisbären Berlin, der mit dafür sorgte, dass die O2 World „ein Event-, Publikums- und aufmerksamkeitsstarkes erstes Jahr hinter sich hat", so das Urteil der Jury.

Arthur Abraham (l.) und Hans-Wilhelm Gäb
Arthur Abraham (l.) und Hans-Wilhelm Gäb
Box-Profi Arthur Abraham, gerade erst mit einem fulminanten K.o.-Sieg in der O2 World zu Gast, wird von HORIZONT als "Newcomer des Jahres" ausgezeichnet. Im Rahmen des neu eingeführten, internationalen Turnierwettbewerbs Super Six sorgt er weltweit für Aufmerksamkeit. Er weiß sich beim Event zu inszenieren und ist außerhalb des Rings der sympathische Kämpfer mit Herz, der dem Boxsport auch in der Vermarktung wieder zu mehr Durchschlagskraft verhelfen könnte.

Zudem wird Hans-Wilhelm Gäb, Ehrenvorsitzender der Stiftung Deutsche Sporthilfe, für sein Lebenswerk geehrt. Der ehemalige General-Motors-Manager wird für seine herausragende Sponsoringleistung für die Marke Opel und sein späteres Wirken als Sportfunktionär gewürdigt. mh

Alle Preisträger nehmen ihren Award auf den 15. Deutschen Sponsoringtagen am 11. November in Frankfurt am Main entgegen. Alle Infos zu Kongress und Preisverleihung unter www.conferencegroup.de/sponsoringtage.
Meist gelesen
stats