HORIZONT Award 2005 - Das Branchenevent in Bildern

Samstag, 21. Januar 2006

Die deutsche Marketing-, Werbe- und Medienszene feierte am vergangenen Donnerstagabend die HORIZONT-Männer des Jahres 2005. Die Preisträger des HORIZONT Award: Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender von Adidas, Amir Kassaei und Tonio Kröger, CCO und CEO von DDB, sowie Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der "Zeit", wurden im Schauspiel Frankfurt vor rund 900 geladenen Gästen geehrt.



Der Andrang ist groß - Das Foyer des Frankfurter Schauspielhauses

Volles Haus: Der 23. HORIZONT-Award wird eröffnet


Laudator Arno Balzer, "Manager Magazin", mit dem Unternehmer des Jahres 2005 Herbert Hainer,
Adidas

Laudator Lothar Korn, Daimler-Chrysler, mit den Agenturmännern des Jahres Tonio Kröger (l.) und Amir Kassaei, beide DDB


Laudatorin Anke Schäferkordt, RTL, mit Medienmann des Jahres Giovanni di Lorenzo, "Zeit"

John Wren (l.), Omnicom Holding, Sir Martin Sorrell, WPP Holding, der die Keynote hielt


Markus Andorfer, Nick, Martina Bruder, Yahoo, Catherine Mühlemann, MTV (v.l.)

Thomas Middelhoff, Karstadt-Quelle, (l.) mit Michael Ringier,
Ringier Holding


Andreas Lorch, Peter Ruß, beide DFV, mit Roland Koch, Ministerpräsident Hessen, und Klaus Kottmeier, DFV

Julia Jäkel, Gruner + Jahr,
Karen Heumann,
Jung von Matt


Amir Kassaei, mit Lebensgefährtin Marion Rullmann,
Markenfilm

Giovanni di Lorenzo mit Lebensgefährtin Sabrina Winter und Peter Ruß, DFV


Peter Christmann, Seven-One Media, und Andreas Fuhlisch, Bauer Media

Martin Krapf, IP
Deutschland


Peter Würtenberger (l.), Axel Springer, und Klaus-Peter Schulz, BBDO

Christian Seifert (l.), Deutsche Fußball-Liga, und Herbert Hainer, Adidas




Erfahren Sie mehr über die Männer des Jahres 2005 und ihre Vorgänger

Meist gelesen
stats