H&M verkauft Unterwäsche von David Beckham

Donnerstag, 28. Juli 2011
David Beckham modelte bis Ende 2009 für Emporio Armani
David Beckham modelte bis Ende 2009 für Emporio Armani


Bis vor zwei Jahren präsentierte Fußballprofi David Beckham seinen Prachtkörper in Unterwäsche von Emporio Armani. Bald wird er diese aber gegen Wäsche von H&M eintauschen - und die hat er selbst  designed. Die schwedische Modekette verkauft seine Bodywear-Kollektion ab 2. Februar pünktlich zum Valentinstag weltweit in ihren 1800 Shops. Die Zusammenarbeit mit dem Briten sei langfristig angelegt, so H&M. Jede Saison soll es eine neue Kollektion von ihm geben. Beckham sei eine wahre Ikone - sowohl im Sport als auch in der Modeszene, so Ann-Sofie Johansson, Head of Design bei H&M. Mit seiner eigenen Unterwäsche wollen der Fußballstar und sein Geschäftspartner und Manager Simon Fuller Beckhams Markenwert weltweit ausbauen. "Die Partnerschaft mit H&M ist ein wichtiger Schritt auf Davids Entwicklung von einem Sportstar zu einem Unternehmener und einer Ikone", so Fuller.

Der britische Fußballer hatte bereits Ende Mai den Start seiner Wäschelinie sowie seines eigenen Parfüms angekündigt. Für seinen Duft Homme by David Beckham kooperiert er mit dem Kosmetikkonzern Coty, der das Parfüm produziert und vertreibt. Auf den Duft müssen Beckham-Fans im Gegensatz zur Unterwäsche nicht so lange warten. Der weltweite Marktstart ist im September geplant. jm
Meist gelesen
stats