H&M plant bereits die nächste Design-Linie

Donnerstag, 22. November 2007

Die schwedische Modekette H&M bringt im April 2008 eine Kollektion mit Druckmotiven des finnischen Textil- und Bekleidungsunternehmens Marimekko heraus. Die rund 50 von den H&M-Designern entwickelten Modelle werden in 28 Ländern in die Läden des Filialisten kommen. Zum Angebot gehören neben Männer- und Frauen-Bekleidung auch Modelle für Kinder sowie Accessoires. Mit der Marimekko-Linie setzt Hennes & Mauritz die Serie von Kooperationen mit berühmten Designer fort. So hatte die Kette in den vergangenen Jahren unter anderem mit Karl Lagerfeld und Viktor & Rolf zusammengearbeitet. Aktuell hängen von Roberto Cavalli entworfenen Designs in den Läden. mh

Meist gelesen
stats