H&M kooperiert mit Stella McCartney

Mittwoch, 11. Mai 2005

In Anlehnung an die sehr erfolgreiche Kollektion von Karl Lagerfeld für H&M entwirft die Top-Designerin Stella McCartney nun eine limitierte Damenmodelinie für die Textilkette. Sie soll ab November 2005 in ausgewählten Filialen in Europa und Nordamerika erhältlich sein. Der Fokus wird auf den Geschäften in größeren Städten liegen. Zudem ist H&M eine Partnerschaft mit dem Kult-Designer Elio Fiorucci eingegangen.

Der 70-jährige Italiener, der besonders in den 70er Jahren Erfolge feierte, hat gemeinsam mit dem H&M-Design-Team rund 100 Teile für Damen, Herren und Kinder entworfen, die sich dem Thema Strand widmen. Die limitierte Kollektion "H&M Poolside by Elio Fiorucci" wird ab Anfang Juni in 21 Ländern verkauft. Details zur Kollektion von Stella McCartney sind derzeit noch nicht bekannt. ork
Meist gelesen
stats