HDE lobt Mehrwertsteuer-Kampagne von Media-Markt

Dienstag, 04. Januar 2005
Lobt Media-Markt: Hubertus Pellengahr
Lobt Media-Markt: Hubertus Pellengahr

Der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) begrüßt die Kampagnen von Media-Markt und Saturn. Durch die kreative Verpackung des Rabatts werde das Vertrauen der Kunden in die Preise nicht beeinträchtigt. "Es geht nicht nur um den Preisnachlass. Die Aktion hat auch einen Erlebnisaspekt", so HDE-Sprecher Hubertus Pellengahr.

Media-Markt warb mit der Aktion "Heute zahlt Deutschland keine Mehrwertsteuer" mit einem Preisnachlass von 16 Prozent, Saturn bot ausgewählte Artikel zum Einkaufspreis an. Der HDE sieht darin auch nicht den Auftakt zu neuen Preiskämpfen. "Der Januar ist traditionell ein Schnäppchenmonat im Handel", sagt Pellengahr.

Das Management der beiden Ingolstädter Elektronikketten freut sich insbesondere über das Presse-Echo auf die Aktionen. "Der PR-Effekt ist vergleichbar mit der EM-Wette von Media-Markt, vielleicht sogar noch höher", bestätigt Sprecher Bernhard Taubenberger. ork
Meist gelesen
stats