Gutes Aussehen ist käuflich: Point Rouge wirbt ohne Schönfärberei

Dienstag, 04. Dezember 2012
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Schönfärberei Auftaktkampagne Berlin München


Das Kosmetik-Online-Unternehmen Point Rouge bewirbt in seiner Kampagne die ungeschminkte Wahrheit. Das Unternehmen setzt auf Slogans wie „Schönheit kommt nicht von innen" oder „Schönheit ist käuflich!". Die Auftaktkampagne für das überarbeitete Logo des 2011 gegründeten Unternehmens enthält ein 360-Grad Maßnahmenpaket. Plantage in Berlin entwickelte die Kampagne. Seit November war das erste Motiv "Schönheit ist käuflich!" als Teaser bereits in Frauenzeitschriften zu sehen. Ab sofort gibt es Printanzeigen mit neuen Slogans wie "Frauen dieser Erde: Schminkt euch!".

-
-
Begleitet wird die Kampagne online und offline durch virales Marketing sowie Direktmarketing. Die PR-Arbeit übernimmt Häberlein & Maurer in München, die Mediaplanung Basis Media in München.

Point Rouge möchte mit der Kampagne seinen Bekanntheitsgrad steigern und den Kunden sein Produktsortiment vorstellen. Die Printanzeigen laufen mit immer neuen Motiven noch bis zum Frühjahr nächsten Jahres. Im Laufe 2013 plant das Berliner Unternehmen auch den Einstieg ins TV. hor
Meist gelesen
stats