Guerillamarketing: FriendScout24 spielt Geld oder Liebe

Dienstag, 07. April 2009

Ostereier verteilt FriendScout24 am kommenden Samstag nicht in München. Bücken können sich die Passanten dennoch. Überall in der Fußgängerzone verteilt die Datingplattform Zwei-Euro-Stücke. Insgesamt 1000 Münzen. Hebt ein Shopper das Geld auf, wird er von Promotern mit einer entscheidenden Frage konfrontiert. Geld oder Liebe? Wer sich für die Kohle entscheidet, darf sie behalten. Wer die Liebe wählt, bekommt ein kostenloses einwöchiges Premiumabo bei FriendScout24. An der Konzeption der Guerillia-Aktion hat die Münchner Fullservice Werbeagentur Sassenbach Advertising mitgearbeitet. Zusätzliche Werbemaßnahmen gibt es keine. mir
Meist gelesen
stats