Guerilla-Marketing: Fiat ist zum Valentinstag auf dem Liebespfad

Mittwoch, 15. Februar 2012
-
-


In elf deutschen Städten lag zum Valentinstag die Liebe auf der Straße. Mit Botschaften wie "Du hast die schönsten Kurven der Stadt" und "Ich fahr total auf die ab" brachte Fiat seinen Cinquecento der überproportional weiblichen Zielgruppe in Erinnerung. Kreiert hat die Guerilla-Kampagne Leo Burnett, Frankfurt. Valentinstag-Kampagne haben für den Cinquecento mittlerweile schon eine gewisse Tradition. Im Vorjahr hatt Fiat die Markenfans vor Liebe schreien lassen. Damit ist der Werbungtreibende in der Kommunikation rund um den Feiertag eher die Ausnahme, da der Valentinstag traditionell eher von der Geschenkartikelindustrie und dem Blumenhandel zur Promotion genutzt wird. Fiats gesprühte Liebesgrüße waren in Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Bremen und Mannheim zu sehen. Wie die wahre Liebe ist allerdings auch die Guerilla-Aktion von Leo Burnett höchst vergänglicher Natur: Für die werblichen Graffitis verwendete die Agentur wasserlösliche Sprühkreide. cam
Meist gelesen
stats