Grundig setzt am PoS auf Beratung

Donnerstag, 13. August 1998

Kurz vor der Bundestagswahl hat das Wahlfieber auch den Unterhaltungselektronikhersteller Grundig, Fürth, erfaßt. Mit der Vkf-Aktion "Testwahl" will Grundig am PoS seine Handels- und Beratungskompetenz stärken. Bei über 3000 Händlern in Deutschland fordert das Unternehmen mit einem Gewinnspiel den Verbraucher auf, seinen Favoriten unter den Grundig-Geräten auszuwählen. Zu gewinnen gibt es dann die Geräte, die von allen Testwahl-Teilnehmern die meisten Stimmen erhielten. Abgerundet wird die Aktion durch Radiospots, die die Kundenfrequenz im Fachhandel steigern sollen. Verantwortliche Agentur ist KIM, München.
Meist gelesen
stats