Grünes Licht: Mobilcom und Freenet dürfen fusionieren

Dienstag, 16. Januar 2007

Nach einer mehr als einjährigen Hängepartie ist der Weg für die Fusion von Mobilcom und Freenet frei. Laut Mobilcom hat das Landgericht Kiel der Gesellschaft sowie dem letzten von ursprünglich 24 Klägern einen Vergleich empfohlen, dem nach der Gesellschaft auch der Kläger zugestimmt hat. Der Büdelsdorfer Mobilfunk-Service-Provider und der Internetanbieter Freenet, Hamburg, wollen nun die Verschmelzung im Handelsregister eintragen lassen. Der Schritt dürfte sich auch auf die Marken- und Kommunikationsstrategie der jetzt noch getrennt auftretenden Unternehmen auswirken. Vorstandschef Eckhard Spoerr hatte kürzlich gegenüber HORIZONT nicht ausgeschlossen, im Falle einer Freigabe der Fusion eine Full-Service-Marke zu schaffen. mas

Meist gelesen
stats