Group M: Die weltweiten Werbeausgaben wachsen

Montag, 13. August 2007

Der Werbemarkt hält Schritt mit der wachsenden Weltwirtschaft. Das ist das Ergebnis der aktuellen Prognose der Mediaholding Group M. Die weltweiten Werbeumsätze sollen demnach im Jahr 2007 um 6 Prozent auf 433 Milliarden Dollar wachsen, im kommenden Jahr um 7 Prozent auf 462 Milliarden Dollar. Besonders hohe Steigerungsraten weisen mit 18 bzw. 19 Prozent Lateinamerika und Osteuropa auf, die sich auf ein Werbevolumen von rund 18 bzw. 19 Milliarden Dollar steigern können. Der russische Werbemarkt ist laut Group M der zwölftgrößte weltweit.

Für das kommende Jahr rechnen die Mediaexperten aufgrund der Olympischen Spiele mit besonders hohen Wachstumsraten im nördlichen Asien. jal









Meist gelesen
stats