Großbritannien greift Tabakkonzerne mit Schockwerbung an

Donnerstag, 08. Juli 2004

Mit schockierenden Bildern setzt die britische Regierung ihre Anti-Raucher-Kampagne "Don´t Give Up Giving Up" fort. Der aktuelle TV-Spot zeigt einen männlichen Raucher, der an mehreren Krebserkrankungen leidet und in einem Krankenhaus liegt und hofft, seine Tochter noch selbst sehen zu können. Bevor sie aus den USA kommt, stirbt der Mann.

Die Initiative soll Aufmerksamkeit für das besondere Risiko von Rauchern erinnern, an Krebs im Kopf- und Halsbereich zu erkranken. Die Kreation stammt von Abbott Mead Vickers BBDO. ork
Meist gelesen
stats