Großbritannien: Affäre um Tabakwerbung weitet sich aus

Mittwoch, 26. November 1997

Für den britischen Premierminister Tony Blair hat sich das Thema Tabakwerbung in der Formel 1 durch die Verstrickung der Labour-Partei mit Bernie Ecclestone zur Affäre ausgeweitet. Hintergrund der Unstimmigkeiten ist der Zickzackkurs, den die neue britische Regierung in den vergangenen Monaten zum Thema Tabakwerbung gefahren hat. Nach der Wahl hatte die Labour-Partei getönt, auch das Sponsoring von Sportwettkämpfen durch Tabakfirmen zu verbieten. Jetzt plädiert sie dafür, das Sportsponsorship der Formel 1 von dem Verbot auszunehmen. Es wird vermutet, daß für die Kehrtwende unter anderem eine Millionenspende Ecclestones an die Labour Party verantwortlich ist.
Meist gelesen
stats