Größer, schneller und angreifbar: Apple launcht iPhone 5 mit großem Tam-Tam

Donnerstag, 13. September 2012
Das neue iPhone ist größer, schneller und leichter
Das neue iPhone ist größer, schneller und leichter
Themenseiten zu diesem Artikel:

iPhone Apple Samsung Tim Cook Patentschlacht San Francisco iPad


Wenn Samsung Wort hält, dann war das gestern abend der Auftakt zu einer neuen Patentschlacht. In San Francisco hat Tim Cook das neuen Apple iPhone 5 der Öffentlichkeit vorgestellt.  Und die sechste Generation des Smartphones hat wie erwartet einen größeren Bildschirm, einen schnelleren Prozessor und LTE. HORIZONT.NET präsentiert das Video zum neuen iPhone.  Und genau das stört Samsung. Bereits im Vorfeld hatte der südkoreanische Konzern angekündigt, dass das Unternehmen gegen den Wettbewerber vorgehen werde, wenn dieser die neue iPhone-Generation mit LTE ausrüsten werde.

Samsung beansprucht hier für sich die Rechte. Apple-Chef Tim Cook stört das herzlich wenig. Er verweist stattdessen bei der üblichen Show auf die Erfolge seiner Produkte. Apple habe in den USA den höchsten Marktanteil bei Notebooks. 17 Millionen iPads habe Apple von April bis Juni verkauft. Insgesamt 84 Millionen Stück seit der Einführung der Flunder-Rechner. Der iPad-Anteil beim Tablet-Traffic liege bei 91 Prozent. "Ich frage mich, was die anderen Tablets machen", spottet der Firmenchef. 700.000 Apps umfasst mittlerweile der App-Store, 250.000 alleine für das iPad. Und Marketingchef Phil Schiller, der die Details des iPhones verraten darf, legt noch einen drauf: "Wir stellen den globalen Standard im Telefonmarkt."

Ob dem wirklich so ist, das werden in den kommenden Tagen zahlreiche Tests von Hardware-Experten zeigen. Mancher von ihnen vermisste bereits gestern die wirklichen Neuheiten. Dünner, leichter, schneller, das war klar. Mehr Leistungen auch und das die Spracherkennung Siri jetzt exakter arbeiten soll, ist eher ein Muss denn ein echte Überraschung. Fakt ist aber auch, dass das neue Modell den Mythos von Apple weiter am Leben hält und die Fangemeinde begeistert. Ab Freitag sollen Kunden das neue Modell vorbestellen können, ab dem 21. werden die ersten Geräte ausgeliefert. Analysten erwarten einen Rekordabsatz für Apple. Und die Topmanager des Unternehmens die Anklage vor von Samsung. mir
Meist gelesen
stats