Greenpeace will Außendarstellung verbessern

Mittwoch, 25. Juli 2007

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace arbeitet an einer Zukunftsvision. "Wir müssen an unseren Grundfesten rütteln", sagt ein Insider. Wie Horizont erfuhr, verfügt die Organisation seit kurzem erstmals über eine Markenfibel mit dem Titel "Inspiring actions - guide to our identity". Der Begriff "actions" stehe dabei für das alte Greenpeace, "inspiring" symbolisiere das neue Greenpeace. Die Arbeit soll sich auf wenige globale Probleme konzentrieren. Zudem will Greenpeace schneller auf aktuelle Themen reagieren und mit koordinierten Kommunikationsstrategien mehr Menschen als bislang erreichen.

Die Kommunikationschefin von Greenpeace Deutschland, Martina Dase, wechselt unterdessen ins Leitungsteam des Kommunikationsbereichs von Greenpeace International.Ihren Job übernimmt übergangsweise Roland Hipp, Vize-Chef von Greenpeace Deutschland. bip

Meist gelesen
stats