Gore richtet Sponsoring neu aus

Donnerstag, 18. Mai 2000

Textilhersteller W.L. Gore will seine Sponsoringaktivitäten neu ausrichten. Neben dem bereits bestehenden Personen-Sponsoring für den Extremkletterer und Abenteurer Stefan Glowacz sollen künftig verstärkt Produktinnovationen in den Mittelpunkt der Marketing-Kommunikation gestellt werden. "Wir engagieren uns beispielsweise seit Jahren als Ausrüster des Deutschen Skiverbandes", sagt Hans-Peter Rudolph, verantwortlich für PR und Sponsoring. Dies hat Gore nach eigenen Angaben eine Markenbekanntheit von rund 80 Prozent eingebracht. In das Portfolio des Unternehmens aus Feldkirchen-Westerham gehören Marken wie Gore-Tex und Windstopper.
Meist gelesen
stats