Google schaltet erstmals TV-Spot für Chrome-Browser

Montag, 11. Mai 2009
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Google Browser Internetgigant Japan Google Chrome USA TV Ads


Der Internetgigant Google trommelt erstmals für seinen Browser Chrome - jedoch nicht mit einer Online-Kampagne, sondern ganz klassisch im TV. Der von Google Japan inhouse entwickelte 30-Sekünder zeigt einen Kasten mit Bauklötzen in verschiedenen Farben und Formen. Das Google-Chrome-Logo verschiebt diese solange, bis sie den neuen Browser darstellen. Das Commercial endet mit dem Aufruf "Install Google Chrome". Der Spot ist am vergangenen Wochenende in den USA gestartet - allerdings schaltet ihn das Unternehmen lediglich über das eigene Werbe-System TV Ads. Profitieren davon können jedoch nur Pay-TV-Sender EchoStar und ein kalifornischer Kabelsender. Die beiden arbeiten mit Google in der Fernsehwerbung zusammen. Ob und wann er auch in Deutschland läuft, steht zur Zeit noch nicht fest.

Wie Google in seinem offiziellen Blog schreibt, will der Konzern mit dieser Kampagne den Bekanntheitsgrad des Browsers steigern und testen, inwieweit sich TV-Spots allgemein auf die Nachfrage von Online-Produkten auswirken. Chrome ist seit Dezember 2008 verfügbar. jm
Meist gelesen
stats